Wancle Sous Vide Garer Präzisionskochtopf Test Rezension 2019

Der Wancle Sous Vide Garer ist ein praktisches Gerät, mit dem du jetzt zu Hause auf einfache Weise vakuumgaren kannst. Das Modell ist kompakt gebaut und findet auch im kleinen Haushalt Platz. Mit einer genauen Temperaturkontrolle sorgt das Gerät für ausgezeichnete Ergebnisse bei dieser modernen Zubereitungsart.

Kochen wie die Spitzenköche mit dem Wancle Sous Vide Garer

Wancle Sous Vide Garer

Der Wancle Sous Vide Garer ist mit 0,1°C Abweichung das präziseste Modell.

Die Sous Vide Garmethode wurde vor rund 50 Jahren in Frankreich ersonnen und fand zunächst Anwendung in der Gastronomie. Spitzenköche stellten bald fest, dass die unter Vakuum gegarten Speisen nicht nur einen besseren Geschmack hatten sondern auch wunderbar zart und saftig blieben.

Bei dieser Methode wird mit geringer Temperatur gegart. So bleiben nicht nur die Geschmacksstoffe perfekt erhalten. Auch Vitamine und andere Nährstoffe werden während des Garvorgangs nicht beschädigt. Somit erzielt man besonders gesunde Mahlzeiten, zumal auch keine Zugabe von Fett nötig ist.

Für lange Zeit war die Sous Vide Methode großen Küchen vorbehalten, weil die dazu nötigen Geräte einfach zu aufwendig waren. Mit praktischen, mobilen Lösungen der Sous Vide Geräte wie dem von Wancle kannst du die Technologie jetzt jedoch auch zu Hause ausnutzen. Deine Ergebnisse werden ebenso überzeugend sein, wie im Restaurant. Zarte Steaks, saftiger Fisch und Gemüse voller Geschmack und Vitamine sind nur einige der Spezialitäten, die du sous vide zubereiten kannst.

Der Wancle Sous Vide Garer ist mit 0,1°C Abweichung das präziseste Modell.

Hier kaufen bei Amazon.de

Technische Daten des Geräts

  • Stromanschluss: 230 Volt
  • Leistung: 850 Watt
  • Einstellbare Temperatur: 25 – 99.5°C
  • Maximale Temperaturabweichung: 0.1 °C
  • Maße Sous Vide Garer: 20,50 x 11 x 35 cm
  • Gewicht Sous Vide Garer: 1,62 kg
  • Material: Edelstahl und Kunststoff

Der Wancle Sous Vide Garer – Diese Features fallen auf

Zunächst einmal fällt bei diesem Gerät die Optik auf, die von andern Geräten dieser Art leicht abweicht. Das Modell von Wancle ist mit einem Griff auf der Oberseite versehen, mit dem sich die Handhabung besonders praktisch gestaltet. De Stick ist außerdem sehr kompakt und kann mit einem kräftigen Clip leicht an jedem Topf befestigt werden.

Die Bedienung des Sticks ist denkbar einfach. An der Seite befindet sich ein kleines Drehrad, über das du die Temperatur einstellen kannst. Auf einem großen blauen Display wird anschließend die Garzeit gewählt, worauf du die gewünschte Dauer wiederum an dem Drehrad einstellen kannst. Als letztes drückst du den Start Knopf und das Gerät beginnt, das Wasser aufzuheizen.

Ausgezeichnete technische Ausstattung

Auch die technische Ausstattung des Sous Vide Garers von Wancle überzeugt. Dabei fällt zu nächst die absolute Temperaturgenauigkeit des Geräts auf, die über die gesamte Garzeit bis auf +/- 0,1°C exakt bleibt. Eine Umwälzpumpe, die eine Leistung von etwa 7 Litern pro Minute aufbringt, sorgt dafür, dass das Wasser an allen Stellen des Topfes gleichmäßig erwärmt bleibt. So kannst du gleichmäßige Garergebnisse erzielen.

Die Erwärmung des Wassers erfolgt relativ schnell. Dafür sorgt die Leistung von 850 Watt. Der Temperaturbereich ist bei diesem Gerät sehr breit gewählt und kann zwischen 25 und 99,9°C eingestellt werden. Damit kannst du für jedes Rezept die richtige Temperatur wählen und auch Speisen mit Rohkostqualität herstellen.

Eine ausgezeichnete Sicherheitsfunktion erfüllt die automatische Abschaltung, die einsetzt, wenn der Wasserstand im Topf unter 6 cm fällt. Da die Garzeiten lang sind, kann der Wasserstand nämlich schnell durch Verdunsten fallen. Möchtest du das vermeiden, so kannst du Isolationskugeln im Wasserbehälter verwenden.

Eine einfache Zubereitungsart

Du kannst den Wancle Sous Vide Garer mit jedem beliebigen Topf einsetzen. Dieser sollte jedoch eine Höhe von mindestens 12 cm aufweisen, so dass der Stick guten Halt hat. Das Gerät ist in der Lage, 15 bis 20 Liter Wasser zu erwärmen und auf der gewählten Temperatur zu halten. Der Mindestwasserstand muss 6 cm betragen. So ist es stets günstig, einen möglichst hohen Topf zu wählen.

Die Garzutaten werden in einen Vakuumbeutel gelegt. Dabei kannst du bereits alle Gewürze zugeben, die bei diesem Verfahren ebenfalls einen ausgezeichneten Geschmack entfalten können. Es ist auch möglich. Marinaden einzusetzen. Damm wird der Beutel vakuumiert, wozu du ein Vakuumiergerät brauchst, das die Luft entzieht und den Beutel gleichzeitig versiegelt.

Dann brauchst du den Beutel nur noch ins Wasserbad zu legen und die entsprechenden Einstellungen bezüglich der Garzeit und Temperatur vorzunehmen. Das Gerät kocht vollkommen selbständig, ohne dass du es dabei beaufsichtigen musst.

Für wen eignet sich das Gerät von Wancle?

Wie alle Sous Vide Garer spricht dieses Gerät zunächst einmal solche Personen an, die eine gesündere Kost für sich und ihre Familie wünschen. Der Sous Vide Garer von Wancle bietet dazu die beste Möglichkeit.

Das Gerät eignet sich für einen kleinen Haushalt, da es kompakt und leicht zu verstauen ist. Gleichzeitig kann es aber auch in einem Familienhaushalt gute Dienste leisten. Es kann einen Topf mit 20 Litern Wasser erhitzen. In einem Topf mit diesem Volumen kannst du gut einen großen Braten oder auch ein ganzes Hähnchen zubereiten.

Die Bedienung des Sticks ist denkbar einfach. In wenigen intuitiven Schritten kann eine köstliche Mahlzeit vorbereitet werden. Daher kann dieses Modell auch von Anfängern eingesetzt werden. Es bietet dir eine ausgezeichnete Möglichkeit, einmal selbst die Vorzüge des Sous Vide Kochens auszuprobieren.

Video: Erfahrungsbericht des Wancle Sous Vide Praezisionskochtopf

In diesem Video wird der Wancle Sous Vide Garer sehr ausführlich in Aktion vorgestellt.

Vor- und Nachteile des Gerätes

Das praktische Gerät von Wancle bietet dir eine ganze Reihe von Vorteilen. Dazu gehören unter andere:

  • Sehr exakte Temperaturkontrolle
  • Temperaturen zwischen 25 – 99.5°C einstellbar
  • Leichte, sichere Befestigung am Rand des Topfes
  • Kompakt für platzsparendes Verstauen
  • Leichte Bedienung und Reinigung
  • Cleveres und praktisches Design
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Gesunde, schmackhafte Speisen
  • Timer bis zu 99 Stunden

Zu den Nachteilen werden bei diesem Gerät die folgenden Punkte erwähnt:

  • Bedienungsanleitung in englischer Sprache

Häufig gestellte Fragen zu diesem Gerät

Welche Kapazität kann der Topf haben?

Das Gerät kann ein Gefäß mit etwa 20 Liter gut aufwärmen und auf Temperatur halten.

Ist der Betrieb des Gerätes sehr laut?

Die Betriebsgeräusche bei diesem Gerät entstehen durch den Betrieb der Pumpe, die konstant läuft. Sie kann sowohl blubbernde Geräusche im Wasser als auch ein Surren verursachen. Von den Kunden wird dieses Geräusch jedoch in der Regel als nicht störend beschrieben.

Kann der Stick der Topfboden berühren?

Es macht in der Regel nichts aus, wenn der Stick in einem niedrigeren Topf den Boden berührt. Du musst jedoch daran denken, dass der Stick dadurch weniger fest am Topfrand sitzt.

Welche Länge hat das Stromkabel?

Bei diesem Gerät misst das Anschlusskabel 120 cm.

Kann das Gerät auch für Rezepte mit besonders langer Garzeit eingesetzt werden?

Ja. Der Timer des Garers lässt sich auf 99 Stunden und 59 Minuten einstellen. Über diesen Zeitraum wird das Wasser auf absolut gleichmäßiger Temperatur gehalten. Somit kann der Stick auch für solche Rezepte eingesetzt werden, die für mehrere Tage garen sollen.

Wie kann man die Anzeige von Fahrenheit auf Celsius umstellen?

Dieser Vorgang kann recht einfach vorgenommen werden. Dazu braucht man lediglich die Funktionstaste für drei Sekunden gedrückt zu halten. Danach wählt man einfach zwischen Celsius und Fahrenheit.

Gibt es eine Startzeitvorwahl?

Nein, das ist bei diesem Gerät nicht vorgesehen. Der Timer ist lediglich für die Garzeit zuständig.

Welche Beutel sollte benutzt werden?

Es empfiehlt sich, Vakuumierbeutel zu benutzen, ie bis zu 100 Grad hitzebeständig sind. Diese werden von verschiedenen Herstellern angeboten und sind auch in unterschiedlichen Größen erhältlich. Sie können leicht über das Internet bezogen werden.

Kann man die aktuelle Wassertemperatur ablesen?

Ja. Es gibt auf dem Display eine größere und eine kleinere Anzeige. Auf der großen Anzeige ist die aktuelle Wassertemperatur abzulesen, während auf der kleineren Anzeige, die Soll Temperatur mit der Restzeit abwechselt.

Ist der Stromverbrauch sehr hoch?

Nein. Die volle Leistung muss das Gerät lediglich zum Aufheizen des Wassers aufbringen. Danach läuft die Heizspirale nur noch hin und wieder an, um die Temperatur aufrecht zu erhalten. Die Pumpe läuft zwar während der gesamten Garzeit, hat aber nur einen geringen Stromverbrauch.

Fazit

Sous Vide Garen ist jetzt auch für den Haushalt angesagt und das mit gutem Grund. Mit einem leicht zu bedienenden Gerät wie dem Wancle Sous Vide Garer kannst du perfekte Mahlzeiten kochen, die geschmacklich überzeugen und außerdem ihren vollen Nährstoffgehalt behalten.

Das Gerät von Wancle ist auch dann perfekt für dich geeignet, wenn du zum ersten Mal mit dieser Technik kochen möchtest. Eine exakte Temperatur Genauigkeit und eine vollkommen gleichmäßige Erwärmung des Wassers machen beste Ergebnisse möglich. Der Stick kann bis zu einem Volumen von 20 Litern Wasser benutzt werden, so dass du auch für eine Familienmahlzeit Platz hast.

Die Rezensionen der Kunden zu diesem Gerät sind in der großen Mehrzahl positiv. Nutzer wissen die Leistungsfähigkeit des Gerätes zu schätzen und empfehlen es auch gerne weiter.

  • Autoren-Wertung
  • bewertet 4.5 Sterne
119,99
  • 90%

  • Bedienung
    Autor: 100%
  • Geschmack
    Autor: 100%
  • Funktion
    Autor: 90%
  • Preis
    Autor: 90%

Der Wancle Sous Vide Garer ist mit ±0,1°C Abweichung das präziseste Modell. Fairer Preis von 119,99 €.

Teile den Beitrag!