Aicok SV-8001 Sous Vide Garer Test Rezension 2019

Mit dem Aicok SV-8001 Sous Vide Garer kannst du jetzt zu Hause die Technik des Vakuumgarens optimal nutzen. Der leistungsstarke Sous Vide Garer sorgt für eine präzise Temperaturkontrolle und lässt jedes Gericht mit Restaurant Qualität gelingen. Die Bedienung ist denkbar einfach und du kannst auch ohne Erfahrung Mahlzeiten wie ein Sternekoch zubereiten.

Vorteile einer revolutionären Kochmethode genießen

Aicok SV-8001 Sous Vide Garer

Der Aicok SV-8001 Sous Vide Garer funktioniert dank hoher Wattzahl auch in großen Behältern.

Das Sous Vide Garen wurde in den 70er Jahren des vergangenen Jahrhunderts in Frankreich entwickelt und besteht darin, Speisen vakuumverpackt bei niedrigen Temperaturen zu garen. Dadurch bleiben die Nährstoffe perfekt erhalten, so dass du gesündere Mahlzeiten servieren kannst. Darüber hinaus gelingen die Gerichte zart und saftig, ein wahrer kulinarischer Genuss.

Das Garen erfolgt bei niedrigen Temperaturen von 55°C bis 60°C und die Garzeit kann etliche Stunden, in einigen Fällen 48 Stunden oder mehr betragen. Eine Stabilität der Gartemperatur ist dabei ausschlaggebend, um beste Ergebnisse zu erzielen.

Noch vor kurzen waren Geräte, die man für dieses Verfahren benötigte, so aufwendig, dass es nur in professionellen Küchen angewendet werden konnte. Mit Geräten wie dem Aicok SV-8001 Sous Vide Garer hast du jetzt die Möglichkeit, das Vakuumgaren auch zu Hause im privaten Umfeld einzusetzen.

Der Aicok SV-8001 Sous Vide Garer funktioniert dank hoher Wattzahl auch in großen Behältern.

Hier kaufen bei Amazon.de

Technische Daten des Geräts

  • Stromanschluss: 230 Volt
  • Leistung: 1500 Watt
  • Einstellbare Temperatur: 0 °C – 95 °C
  • Temperaturstabilität : ± 0,1 °C
  • Maße Sous Vide Garer: 44,4 x 20,8 x 11,7 cm
  • Gewicht Sous Vide Garer: 1,56 Kg
  • Material: Edelstahl

Der Aicok SV-8001 Sous Vide Garer – ein Gerät mit überragender Leistung

Der Sous Vide Garer von Aicok ist als Stick gestaltet, der mit seiner Klammer einfach an jedem Topf befestigt werden kann. So musst du kein großes Gerät mit Tank in der Küche aufstellen, sondern kannst den Stick nach der Anwendung einfach verstauen.

Mit 1500 Watt ist das Gerät von Aicok leistungsstärker als viele Vergleichsmodelle und kann das Wasser im Tank wesentlich schneller auf die gewünschte Temperatur erhitzen. Ein sehr exakte Temperaturkontrolle garantiert, dass die Temperatur über den gesamten Garvorgang hinaus exakt bleibt. Die Temperatur kann von 0 °C bis 95 °C gewählt werden, so dass du für jedes Rezept genau die richtige Gartemperatur einstellen kannst.

Der Stick ist mit einer Pumpe ausgestattet, die das Wasser während der Garzeit ständig umwälzt, so dass die Temperatur innerhalb des Behälters vollkommen gleich ist. So können beste Ergebnisse garantiert werden.

Dieses Gerät verfügt über einen Timer, der in zweifacher Hinsicht genutzt werden kann. Zum einen erlaubt er es dir, die Garzeit für deine Speisen zu wählen. Nach Ablauf der eingegebenen Zeit schaltet sich das Gerät automatisch aus. Zum anderen kannst du auch eine Startzeit vorwählen. So kann sich das Gerät auch zu einem Zeitpunkt einschalten, wenn du nicht zu Hause bist.

Vakuumgaren ist einfach mit dem Aicok Sous Vide Stick

Mit dem Gerät von Aicok ist es ganz einfach, perfekte Mahlzeiten zuzubereiten. Du brauchst dazu keine vorherige Erfahrung. Folge einfach drei einfachen Schritten und genieße die Resultate.

Zunächst bereitest du einen Behälter für das Wasserbad vor. Der Behälter sollte hoch genug sein, so dass du den Stick daran befestigen kannst, ohne dass er den Boden berührt. Natürlich muss der Behälter auch hitzebeständig sein. Mit dem handlichen Clip befestigst du dann das Gerät am Rand des Behälters. Dann drückst du auf den “On” Schalter und kannst dann über das Display die Garzeit und die Temperatur wählen.

Dann bereitest du die Zutaten vor. Das Garen mit dem Sous Vide Stick eignet sich für Fleisch, Fisch, Geflügel und Gemüse gleichermaßen. Die Zutaten werden dann zusammen mit den Gewürzen, die du hinzufügen möchtest, in einem Vakuumbeutel verschweißt.

Im letzten Schritt gibst du den Vakuumbeutel in das Wasserbad. Hast du dich für eine lange Garzeit entschieden, so lohnt es sich, die Oberfläche anschließend mit Sous Vide Bällen abzudecken. Diese gewähren eine ausgezeichnete Wärmeisolation und verhindern außerdem das Verdunsten des Wassers. Nun brauchst du nur noch zu warten, bis das Essen fertig ist.

Der große Unterschied beim Sous Vide Garen sind die Temperaturen, die niedriger sind, als bei anderen Zubereitungsarten und die langen Garzeiten. Mit diesem Gerät erhältst du eine kurze Anleitung, in der du dich über die idealen Temperaturen und Garzeiten für viele Speisen informieren kannst. So wird dir der Einstieg in das Sous Vide Garen einfach gemacht.

Für wen eignet sich der Aicok Sous Vide Garer?

Dieses Gerät von Aicok ist so leicht zu bedienen, dass es für den Einsteiger perfekt geeignet ist. Seine Leistung und die erzielten Ergebnisse beim Garen sind jedoch so hervorragend, dass auch der Fortgeschrittene mit hohen Ansprüchen von diesem Gerät begeistert sein wird.

Das kompakte Stick Format kann gut im kleinen Haushalt benutzt werden. Du kannst einen Behälter benutzen, den du bereits besitzt und der Stick lässt sich auf wenig Platz unterbringen. Die hohe Leitungsstärke ermöglicht es dir, ein Wasserbad in einem großen Behälter zuzubereiten, so dass du auch größere Portionen, wie beispielsweise einen großen Braten, leicht garen kannst. Mithin ist das Gerät auch für den mittleren bis größeren Haushalt eine perfekte Lösung, um Sous Vide Garen zu nutzen.

Sous Vide Kochen ist heute zu einem angesagten Trend geworden. Somit eignet sich der Stick für alle Hobbyköche, die gerne Neues ausprobieren und dabei auf eine schmackhafte und gleichzeitig gesunde Küche Wert legen. Du kannst ohne Zusatz von Fett kochen und außerdem die Vitamine perfekt erhalten. Daher macht der Sous Vide Stick für jeden Sinn, der sich für eine gesündere Lebensweise entscheiden möchte.

Vor- und Nachteile von diesem Gerät

Der Sous Vide Stick von Aicok zeichnet sich durch den Einsatz modernster Technik aus, die dem Benutzer viele Vorteile ermöglichen. Dazu gehören unter anderem:

  • Hohe Leistungsstärke mit 1500 Watt
  • Timer für Garzeit
  • Exakte Temperaturkontrolle
  • Startzeitvorwahl
  • Einfache Bedienung
  • Kompakte Bauweise
  • Hochwertige Verarbeitung

Es werden bei diesem Gerät jedoch auch einige Nachteile bemängelt. Dazu gehören die folgenden Punkte:

  • Stick wird beim Garen heiß
  • Laute Betriebsgeräusche

Häufig gestellte Fragen zu den Aicok Gerät

Wird ein Deckel benötigt?

Besonders bei langen Garzeiten ist es empfehlenswert, der Garbehälter abzudecken, um ein Verdunsten des Wassers zu vermeiden. Da der Stick am Rand des Gefäßes befestigt wird, kann es jedoch schwer sein, einen passenden Deckel zu finden. Du kannst Sous Vide Bälle benutzen, um die Oberfläche abzudecken. Diese passen sich der Form jedes Behälters an und sind ein perfekter Ersatz für den Deckel.

Gibt es laute Betriebsgeräusche?

Die Betriebsgeräusche entstehen durch die Umwälzpumpe, die über die gesamte Garzeit mitläuft. Die entstehenden Geräusche werden von einigen Personen als störend empfunden, während andere Nutzer sie als eher leise beschreiben.

Wie groß kann das Wasservolumen im Tank sein?

Der Stick ist in der Lage, ein Volumen bis zu 25 Liter Wasser aufzuheizen und auf der exakten Temperatur zu halten.

In welcher Maßeinheit wird die Temperatur angezeigt?

Dieses Gerät kann die Temperatur in Fahrenheit oder auch in Celsius anzeigen. Wenn du die Einstellung verändern möchtest, brauchst du dazu lediglich die “On” und die “Set” Taste gleichzeitig zu drücken und die Einheit wählen. Das ist auch in der Bedienungsanleitung ausführlich beschrieben.

Welche Vakuumbeutel sollten benutzt werden?

Du findest viele Vakuumbeutel auch in unterschiedlichen Größen im Angebot. Du kannst jeden Beutel wählen, der bis 100 Grad Celsius hitzebeständig ist.

Wie lange sind die Garzeiten?

Sous Vide Garen ist in der Regel ein langsamer Prozess. Die Garzeiten hängen jedoch von den Lebensmitteln ab, die du zubereiten möchtest. So kann ein Steak beispielsweise 6 Stunden dauern, während Fischfilet schon in 45 Minuten fertig sein kann. Manche Gerichte dauern sogar mehr als 24 Stunden. Am besten orientierst du dich an der beigefügten Tabelle für Garzeiten und Temperaturen für deine ersten Versuche. So kannst du die besten Ergebnisse erzielen.

Fazit

Auf den ersten Blick fällt auf, dass der Sous Vide Garer ein wenig teurer ist, als manche andere Vergleichsmodelle. Das wird jedoch durch eine hohe Leistungskraft und durch interessante Extras wieder wettgemacht. So verfügt dieses Gerät über 1500 Watt, was man kaum bei einem anderen Gerät vorfindet. Auch ist es, zusätzlich zu dem Timer für die Garzeit, mit einer Startzeitvorwahl ausgestattet, was besonders für Berufstätige sehr praktisch ist.

Der Stick zeichnet sich durch eine einfache Handhabung aus. Es liegen im Lieferumfang Tabellen bei, an denen du dich über die besten Garzeiten und Temperaturen für unterschiedliche Zutaten orientieren kannst. Auf diese Weise kannst du auch als Anfänger mit diesem Gerät sofort perfekt garen.

Die Rezensionen der Kunden zu diesem Sous Vide Stick sind überwiegend positiv. Immer wieder werden die exzellenten Ergebnisse beim Kochen lobend erwähnt. Deshalb kann man diesen Sous Vide Stick jedem Interessierten zum Kauf empfehlen.

  • Autoren-Wertung
  • bewertet 4 Sterne
  • 80%

  • Aicok SV-8001
  • Rezensiert von:
  • Veröffentlich am:
  • Zuletzt überarbeitet: 9. September 2019
  • Bedienung
    Autor: 80%
  • Geschmack
    Autor: 90%
  • Funktion
    Autor: 90%
  • Preis
    Autor: 60%

Der Aicok SV-8001 Sous Vide Garer funktioniert dank hoher Wattzahl auch in großen Behältern. Schon ab -- € erhältlich.

Teile den Beitrag!