Den besten Reiskocher & Dampfgarer findest du hier

Pars Khazar Reiskocher

Reiskocher Pars Khazar

Der König der persischen Reiskochkunst in der klassischen Variante

Der beste Kocher für die persische Tahdig Kruste

Achtung: Neues Modell Tyan-E jetzt erhältlich

Der Reiskocher Pars Khazar ist in drei verschiedenen Größen erhältlich. Der kleinste der drei Reiskocher eignet sich für die Reiszubereitung für bis zu vier Personen, der mittlere kann acht Personen mit Reis versorgen und der größte Reiskocher schafft sogar Reismengen, die für zwölf Personen reichen.

Zubereitet werden kann der Reis mit dem persischen Reiskocher auf zwei verschiedene Arten. Zum einen auf die traditionelle asiatische Methode, bei welcher der Reis eine lockere Konsistenz hat und gedämpft wird. Zum anderen kann mit diesem persischen Gerät der Reis natürlich auch nach der in Persien üblichen Tahdig-Methode gekocht werden (dazu gleich mehr). Reis der nach Tahdig-Art zubereitet wird, zeichnet sich durch eine goldige Kruste am Rand aus.

Der Reiskocher ist antihaftbeschichtet und verfügt über Sicherheitszertifikate von TÜV und CE. Der robust wirkende Topf ist silberfarben und muss nur an den Strom angeschlossen werden. Zubereitet werden kann jede Sorte von Reis.

So kocht man Reis nach der persischen Tahdig Methode

Diese traditionelle Methode Reis, gehört im arabischen Raum zu den Klassikern. Im Iran wird an der Güte des Tahdigs die Kunst eines Kochs beurteilt. Als Tahdig wird die knusprige Reisschicht bezeichnet, welche sich am Topfboden bildet. Diese Delikatesse wird in Stücken zum Reis serviert. Das Tahdig sieht fertig goldbraun und knusprig aus.

Zubereitung

Der Unterschied zwischen der klassisch Reiszubereitung und der persischen Tahdigmethode besteht in der Einstellung des Reglers am Reiskocher. Ist die Stufe auf eins oder höher eingestellt, wird auch die Reiskruste größer.
Ein Liter leicht gesalzenes Wasser im Pars Khazar, auf hoher Stufe zum Kochen bringen. Dann zwei Teetassen mit circa 400 Gramm Reis waschen, und in das kochend heiße Wasser geben und etwa 15 Minuten kochen lassen, bis der Reis durch ist. Anschließend in ein Sieb schütten. Nun wird ein Stück Butter mit zwei Messerspitzen Safran und einem Schuss Wasser im Reiskocher erhitzt. Ist alles zusammengeschmolzen, die Buttersauce in eine Tasse umfüllen. Dann den Reis in den Topf geben und die Buttersauce unterrühren. Deckel zu und mit einem Tuch abgedeckt etwa eine halbe Stunde fertig garen lassen. Am Boden bildet sich eine knusprig goldfarbene Reiskruste.
Möchte man das Tahdig noch ein bisschen mehr goldiger und krustiger haben, ist es hilfreich zusätzlich kleine Butterflocken mit dem Löffel am Rand nach unten zu drücken.

Features

Positiv

  • einfache Bedienung
  • einzigarte Reiskruste
  • robuste Verarbeitung

Negativ

  •  keine elektronischen Extrafunktionen

Funktion und Verarbeitung des Pars Khazar

Um Reis mit diesem Gerät zu kochen, muss der Reiskocher erst ans Stromnetz angeschlossen werden. Anschließend kann der Topf mit Wasser und Reis befüllt werden. Mit dem ON-Knopf wird das Gerät unkompliziert angeschaltet. Der Reiskocher verfügt über ein kleines Rädchen, mit dem der Stärkegrad für die Reiszubereitung eingestellt werden kann. Der Bediener kann zwischen Stärken von eins bis vier wählen. Werden die Stärken eins oder zwei angeschaltet, dann bekommt der Reis eine lockere, luftige Konsistenz, bei den Stärken drei und vier wird der Reis schön knusprig und bildet eine leckere Kruste.
Zusätzlich verfügt das Gerät noch über eine Zeitschaltuhr. Insgesamt ist die Bedienung dieses Reiskochers sehr einfach und auch für Küchenlaien problemlos zu meistern und benötigt während de Kochvorgangs kaum Aufsicht. Der Topf kann in der Spülmaschine gereinigt werden und ist auch manuell ganz einfach zu säubern.

Häufige Fragen zum Pars Khazar

Frage: Reicht die Größe wirklich für 4 Portionen?
Antwort: In dem Reiskocher kann man nach den Essgewohnheiten hierzulande übliche 4 Portionen zubereiten. Hat man Personen im Haushalt, die gerne größere Portionen essen, reicht die Menge eher nur für 2-3 Personen.
Frage: Wird die Kruste wirklich wie gewünscht?
Antwort: Der Pars Khazar ist ein original Reiskocher aus Persien und ist genau darauf optimiert.

Fazit

Der Reis, der mit dem Reiskocher Pars Khazar zubereitet wird, ist bissfest und kann von der Form direkt auf den Teller gehäuft werden. Besonders der knusprige Tahdig-Reis gelingt mit diesem Reiskocher hervorragend. Reisfans werden mit diesem Gerät voll auf ihre Kosten kommen.

Hier geht’s zum Test der Tristar RK-6111

Zu den anderen Reiskochern gelangst du über diesen Link.

Und hier gibt es den aktuellen Pars Khazar günstig zu kaufen.

 

Hier kaufen bei Amazon.de