Der Mikrowellen Reiskocher

Reis ist besonders im asiatischen Raum ein Grundnahrungsmittel, das bei kaum einer Mahlzeit fehlen darf. Auch bei uns ist der Reis eine beliebte Beilage, die ebenso schmackhaft wie gesund ist. Jedoch kann Reiskochen immer wieder zum Problem werden. Kocht man die Speise auf dem Herd im Topf, so muss man ständig auf den Kochprozess achten und immer wieder umrühren, um zu garantieren, das der Reis weich und locker wird, ohne dabei anzubrennen. Eine schnelle, ideale und sichere Lösung kann da ein Mikrowellen Reiskocher sein.

Für wen eignet sich der Mikrowellen Reiskocher

Der Reiskocher für die Mikrowelle ist eine praktische Ergänzung für jeden Haushalt, in dem es eine Mikrowelle gibt und in dem Reis verzehrt wird. Eagal ob in Single oder Familienhaushalten, diese Art von Reiskocher wird jedem den perfekten Reis gelingen lassen. Ein solcher Reiskocher zeichnet sich durch seine einfache Handhabung aus und kann auch leicht verstaut werden. In der Regel sind die Geräte aus Kunststoff hergestellt und können nach Gebrauch auch in der Spülmaschine mitgespült werden. Überdies sind die meisten Mikrowellen Reiskocher so attraktiv, dass sie gleichzeitig als Servierschüssel genützt werden können.

Der Reis gelingt in einem solchen Kochgerät ebenso gut, wie in den elektrischen Reiskochern. Der Vorteil besteht jedoch darin, dass die Anschaffungskosten wesentlich geringer sind. Auch braucht man keinen speziellen Platz auf der Küchenoberfläche für ein umfangreiches Gerät zu reservieren. Der Reiskocher für die Mikrowelle wird ganz einfach gespült und bis zum nächsten Einsatz auf kleinem Raum im Schrank verstaut.

Reis für Mikrowellen Reiskocher

Alle Reissorten sind für den Mikrowellen Reiskocher geeignet.

So einfach ist die Zubereitung

Einfacher als mit dem Reiskocher für die Mikrowelle kann man sich das Kochen kaum machen. In ein paar einfachen Schritten erzielt man herrlich lockeren Reis:

  • Reis kurz durchwaschen
  • In Reiskocher geben
  • Wasser auffüllen (etwa 1,5 mal so viel wie Reis)
  • Deckel fest verschließen
  • Garzeit einstellen
  • Bis zum Ende der Garzeit ohne Umrühren oder Öffnen in der Mikrowelle belassen.
  • Nach dem Kochen mit Salz und Butter abschmecken.

Im Mikrowellen Reiskocher kann man jede Sorte von Reis zubereiten. Auch Vollkorn Reis oder Basmati Reis eignen sich für diese Zubereitungsart. Doch muss man auf unterschiedliche Zubereitungsarten achten. Während beispielsweise 100 Gramm weißer Reis in etwa 11 Minuten gar sind, braucht Vollkornreis wesentlich länger. Auch Getreide kann im Reiskocher für die Mikrowelle zubereitet werden. Man kann sich darauf verlassen, dass der Reis stets perfekt und locker auf den Tisch kommt und auch Anbrennen braucht nicht befürchtet zu werden.

Das Würzen wird beim Reiskochen in der Mikrowelle auf verschiedene Weisen vorgenommen. Während Butter und Salz meist erst nach dem Kochen zugegeben werden, schwören andere Köche darauf, diese Zutaten schon vor dem Kochen in den Topf zu geben. Das Ergebnis bleibt in beiden Fällen gleich. Möchte man den Reis bei einer Diät zum Schlankwerden einsetzen, sollte man auch die Zugabe von Butter verzichten.

Öfter einmal Reis auf den Tisch bringen

Reis ist schmackhaft und die perfekte Beilage zu einer ganzen Reihe von Gerichten, darüber hinaus ist der Reis aber auch gesund. Der Reis ist in der Regel gut verträglich und enthält eine Reihe von komplexen Kohlenhydraten, die über einen längeren Zeitraum hinaus ein Sättigungsgefühl hervorrufen. Daher eignet sich der Reis auch ausgezeichnet für eine Diät zum Gewichtsverlust. Darüber hinaus enthält er nur wenige Fette und ist kalorienarm.

Der Reis verfügt aber auch noch über weitere Vorteile, die zur Gesundheit beitragen. So ist die beliebte Beilage reich an Vitamin B, das für eine schöne Haut besonders wichtig ist und auch für die Gesundheit der Nerven zuträglich ist. Außerdem ist der Reis auch eine ausgezeichnete Quelle für Magnesium. Das Mineral kann dazu beitragen, Stress abzubauen.

Besonders, wenn man sich für die braunen, ungeschälten Reissorten entscheidet, die im Reiskocher für die Mikrowelle ebenfalls hervorragend zubereitet werden können, profitiert man von den zahlreichen Nährstoffen. Es konnte sogar wissenschaftlich nachgewiesen werden, dass die zarte Schicht, die das Reiskorn bei diesen Sorten umhüllt, Stoffe enthält, durch die die Bildung von Hormonen, die Bluthochdruck und Arterienverkalkung auslösen, gehemmt wird.

Mit dem Reiskocher für die Mikrowelle gestaltet es sich so einfach, Reis zuzubereiten, so dass man die gesunde Beilage ruhig öfter einmal in den Speiseplan integrieren kann. Der Reis ist in kurzer Zeit fertig und während er in der Mikrowelle gart, kann man sich getrost andern Aufgaben widmen. Mit dem Reiskocher für die Mikrowelle gelingen auch kleine Mengen. Somit ist ein solches Kochgerät auch für den Junggesellenhaushalt perfekt geeignet. Wer etwas mehr Budget hat, sollte jedoch auch einen Blick auf unsere persönliche Auswahl der Stand-Alone-Reiskocher werfen: Hier geht’s weiter

Der Mikrowellen-Reiskocher der Firma Reishunger

Reishunger Mikrowellen Reiskocher

Der Mikrowellen Reiskocher von Reishunger hält was er verspricht

Ein ausgezeichneter Reiskocher für die Mikrowelle wird von Reishunger angeboten. Ein besonderes Plus an diesem Gerät ist ein spezielles Dampf Zirkulationssystem. Während des Garvorgangs zirkuliert Wasserdampf um jedes einzelne Reiskorn und ermöglicht auf diese Weise ein sehr gleichmäßiges Garen, bei dem der Reis vollkommen ebenmäßig weich wird. Gleichzeitig ist die Zubereitung sehr schonend, so dass die Nährstoffe weitgehend erhalten bleiben.

Das Kochgerät ist aus weißem Kunststoff hergestellt und lässt sich sehr leicht reinigen. Es ist sogar spülmaschinenfest, so dass man es nach Gebrauch einfach in die Spülmaschine geben kann. Das Material ist hitze- und kältebeständig, so dass man einen Rest Reis auch im gleichen Behälter im Kühlschrank aufbewahren kann. Im Lieferumfang sind bereits ein Messbecher sowie ein Messlöffel enthalten, mit denen es leicht fällt, Reis und Wasser im richtigen Verhältnis abzumessen. Dieser Reiskocher für die Mikrowelle wird zu einem ausgezeichneten Preis angeboten, so dass es sich lohnt, das Reiskochen in der Mikrowelle ganz einfach einmal selbst auszuprobieren.

Mit diesem Mikrowellenreiskocher hat man als Verbraucher die Möglichkeit, sich die Mikrowellen Technologie nun auch zum Reiskochen zu Nutzen zu machen. Schnelle, erstklassige Ergebnisse führen in vielen Familien dazu, dass öfter einmal Reis serviert wird. Für alle, die sich schon lange eine einfache Art des Reiskochens gewünscht haben, ohne in einen elektrischen Reiskocher investieren zu müssen, ist dieses kleine Kochgerät die perfekte Lösung.

Im Reishunger Reiskocher für die Mikrowelle kann man ausreichend Reis für vier Personen zubereiten. Somit ist das Kochgerät auch für den kleinen Haushalt wunderbar geeignet. Die durchschnittliche Zubereitungszeit beträgt 11 Minuten. So hat man eine gesunde Beilage schnell fertig und kann auch an hektischen Tagen frischen Reis zum Mittagessen reichen.

Man erhält diesen praktischen Kocher besonders günstig für nur 8,49€ am besten direkt von Reishunger:

Hier kaufen bei Reishunger

 

Welche Reissorten eignen sich für die Mikrowelle?

Reis ist ein sehr abwechslungsreiches Nahrungsmittel. Im Handel werden viele verschiedene Sorten angeboten, die sich perfekt mit den Speisen kombinieren lassen. Mit dem Reiskocher für die Mikrowelle hat man nun die Möglichkeit, alle diese Sorten einmal auszuprobieren. Grundsätzlich unterscheidet man zwischen Langkorn, Mittelkorn und Rundkorn Reis. Innerhalb dieser drei Oberkategorien findet man viele verschiedene Sorten, mit denen man Abwechslung auf den Speiseplan bringen kann.

Großer Beliebtheit erfreut sich der Basmati Reis, der aus Indien stammt. Er gehört zu den Langkorn Sorten und überzeugt mit einem kräftigen Aroma, das stärker ausgeprägt ist, als bei anderen Reissorten. Im Mirkowellen Reiskocher gelingt diese Sorte wunderbar körnig und ist eine ausgezeichnete Beilage zu Fisch- und Fleischgerichten. Der Basmati Reis ist außerdem ein ausgezeichneter Lieferant von Eisen und sollte daher öfter einmal auf den Tisch kommen.

Jasmin Reis, auch Thai Reis genannt, zeichnet sich durch seinen großen Stärkegehalt aus, weshalb er meist auch etwas klebrig wird. Dieser Reis wird besonders gerne zu Curry Gerichten gereicht.
Eine weitere Reissorte, die man sehr schätzt, ist der Parboiled Reis. Dieser Reis zeichnet sich durch seinen hohen Vitamin- und Mineralgehalt aus. In einem Speziell entwickelten Verfahren werden die Nährstoffe, die sich in der Außenhülle des Korns befinden, in das Innere des Korns gepresst. Das Verfahren besteht aus einer Behandlung mit Dampf und Druck und es werden keine Chemikalien zugesetzt. Danach wird der Reis geschliffen und poliert. Der körnig kochende Reis passt wunderbar zu Salaten.

Bei den ungeschälten Naturreissorten zeichnen sich besonders der rote und der schwarze Reis aus, die Gerichten durch ihre Farbe eine besondere Note verleihen. Sehr gehaltvoll ist auch der aus Kanada stammende Wildreis. Dabei handelt es sich im eigentlichen Sinn nicht um eine Reissorte. Der Wildreis gehört vielmehr zu den Gräsern und quillt beim Kochen stark auf.Die meisten Mineralien und Vitamine, die sich im Reis befinden, liegen in der Schale. Darum ist ungeschälter Reis auch besonders gesund. Durch das sanfte Garen im Mikrowellen Reiskocher bleiben die Nährstoffe besonders gut erhalten.

Teile den Beitrag!
  • August 9, 2017