Den besten Reiskocher & Dampfgarer findest du hier

Braun FS 5100 Testbericht

Braun FS 5100 Dampfgarer Test

Schnell und sparsam: Der Braun FS 5100 ist trotz hoher Leistung recht gering im Stromverbrauch.

Der Braun FS 5100 Dampfgarer überzeugt durch seine schnelle, einfache und obendrein noch gesunde Speisenzubereitung. Der Hersteller hat mit der sogenannten „IdentityCollection“ ein Konzept entwickelt, das die Individualität des Benutzers in den Vordergrund stellt. Ein hoher Bedienkomfort zeichnet das Gerät aus.

Schnell, gesund und köstlich

Schnell. Gesund. Köstlich. Mit diesen drei Adjektiven fasst der Hersteller die Funktionsweise seines Küchenhelfers zusammen. Und das Gerät hält unterm Strich, was die Wörter versprechen: 850 Watt sind im Vergleich mit den anderen Modellen eine absolut passable Leistung und reichen für die angekündigte Schnelligkeit in der Zubereitung aus. Das eingesetzte Dampfgarsystem bei Braun steht denen der anderen Hersteller in nichts nach und bewahrt ebenfalls die Vitamine und Nährstoffe der zubereiteten Speisen. Und das Ergebnis kann sich nicht nur sehen lassen, sondern im wahrsten Sinne des Wortes auch schmecken lassen.

Weniger-ist-mehr-Prinzip

Das Gerät ist hinsichtlich der Bedienung allerdings reduziert – das aber positiv: Braun vertraut hier auf das Weniger-ist-mehr-Prinzip, das beim Dampfgaren eben auch zu guten Resultaten führt. Lediglich ein Regler für die Zeitschaltuhr ist an der Front des Gerätes angebracht. Über diesen lässt sich im Endeffekt das gesamte Gerät steuern. Diese Möglichkeit für die Steuerung reicht grundsätzlich aus, allerdings liegt das Modell von Braun hier hinter den Mitbewerbern, die mit diversen Programmen für verschiedene Speisen Erleichterung schaffen, etwas zurück.

Allerdings ist die Verarbeitung beim Braun sehr gelungen und im Prinzip reicht die Zeitschaltuhr, mit der sich der Kochvorgang schon gewissermaßen dem „Identity“-Konzept entsprechend gestalten lässt, ja auch aus. Unterm Strich ist die Bedienung intuitiv und vielseitig, lässt dem Nutzer ein paar mehr Freiheiten für Experimente.

Die Dampfkörbe und Einsätze sind robust und haben auch eine ausreichende Größe. Die Gesamtkapazität des Gerätes liegt bei 6,2 Litern und somit über dem Durchschnitt. Somit ist auch das schonende Dampfgaren von größere Mengen an Lebensmitteln oder kompletten Mahlzeiten auf einmal möglich. Die transparenten Universaldampfkörbe sind für eine Vielzahl von Zutaten ausgelegt.

Die Bedienungsanleitung versorgt den Nutzer mit den wichtigsten Informationen. Die Inbetriebnahme des Geräts wird mit Grafiken veranschaulicht, so dass eigentlich nichts schiefgehen kann. Zudem gibt es eine Tabelle, in der die verschiedenen Garzeiten einzelner Speisen als Richtwerte zusammengefasst sind. Das ist hilfreich aber eben nur ein Basisservice und kann hier nicht mit anderen Herstellern mithalten, die komplette Rezeptbücher mitliefern.

Fokus auf Design und Funktionalität

Der Küchenhelfer von Braun ist mit Fokus auf Design und Funktionalität entwickelt worden. Das Gerät ist in Weiß gehalten und ist absolut dezent, so dass es in jede Küche einschmiegt. Der Braun FS 5100 ist sehr kompakt mit 31 x 33 x 19,5 Zentimeter und einem Gewicht von etwas mehr als 2kg. Da der Hersteller entsprechend dem oben schon skizzierten Reduktionsprinzip wenig Schnick-Schnack bietet, ist das Gerät sehr energiefreundlich und verbraucht verhältnismäßig wenig Strom.

Der Dampfgarer von Braun hat eine lange Lebensdauer, ist sehr robust und überzeugt durch eine gute Verarbeitung. Wie andere Braun-Produkte auch gelten hier die deutschen Qualitätsstandards. Das Unternehmen fühlt sich dem „German Engineering“ verpflichtet, was sich in diesem Gerät absolut bestätigt.

Dieser Eindruck zeigt sich auch bei den Erfahrungen der Benutzer, die in ihren Stellungnahmen die gute Funktionalität des Gerätes herausstellen und obendrein auch die solide Verarbeitung erwähnen.

Features

Positiv
• Einfache Bedienung
• Universelle Dampfkörbe
• IdentityCollection
• Energiefreundlich
• Gutes Volumen
• Hohes Tempo

Negativ
• Eingeschränktes Menü ohne direkt anwählbare Programme

Häufige Fragen zum Braun FS 5100

Frage: Kann man darin Babynahrung garen?
Antwort: Da die Kunststoffteile BPA-frei sind, sollte die Zubereitung unbedenklich sein. Gemüse sollte man aber etwas länger garen als angegeben. So kann man es besser pürieren.
Frage: Lassen sich mit dem Gerät Eier kochen?
Antwort: Ja, es gibt sogar einen extra Einsatz dafür in den 6 Eier passen.
Frage: Können die Behälter in die Spülmaschine?
Antwort: Ja, die Behälter sind spülmaschinenfest.

Fazit

Der Braun FS 5100 Dampfgarer hat einen Sonderstatus unter den auf Reisland angebotenen Dampfgarern. Das Gerät kommt ohne großen Schnickschnack aus, setzt lediglich auf eine Zeitschaltuhr zur Bedienung an der Front. Wer natürlich an seinem Gerät gerne ein paar Gadgets wie Symbole oder LCD-Display hat, wird wohl eher zu einem anderen Modell greifen. Wer aber Wert auf eine wirklich einfache Bedienung, die obendrein noch zu guten Ergebnissen führt, legt, ist bei diesem Gerät genau richtig. Das Produkt des deutschen Herstellers erfüllt die höchsten Anforderungen und überzeugt in unserem Vergleichstest der Dampfgarer vor allen Dingen auch durch seine gute Verarbeitung.

Den Dampfgarer gibt es zu einem ausgezeichneten Preis von 83,99 direkt auf Amazon.

Hier kaufen bei Amazon.de